Willkommen beim Markt Markt Indersdorf!

Alle Meldungen aus Markt Indersdorf


Standesamt Markt Indersdorf geschlossen

Das Standesamt Markt Indersdorf ist am Dienstag, den 29.11.2022 aufgrund einer auf Landkreisebene stattfindenden Fortbildung geschlossen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.


Rathaus Markt Indersdorf zwischen Weihnachten und Silvester 2022 geschlossen

Um einen möglichen Engpass bei der Energieversorgung im Winter dieses Jahres zu vermeiden wird neben den bereits beschlossenen Sparmaßnahmen das Rathaus Markt Indersdorf in der Zeit von 27.12. bis 30.12.2022 geschlossen bleiben. Dadurch soll in dieser Krise der Verbrauch von Gas und Strom soweit wie möglich reduziert werden.

Bitte berücksichtigen Sie diese Schließtage bei einem geplanten Rathausbesuch.

Info Grundsteuerreform

Die Grundsteuer wurde reformiert. Das Bundesverfassungsgericht hat die bisherigen Berechnungsgrundlagen, die Einheitswerte, als verfassungswidrig eingestuft. Bemängelt wurde vor allem, dass die Werte veraltet sind und deshalb die einzelnen Grundsteuerzahler ungleich behandelt werden.

weiter Infos finden Sie hier

Rathaus Online-Terminvereinbarung

Um die Wartezeit im Rathaus zu verkürzen, bitten wir Sie die Möglichkeit der Online-Terminvereinbarung zu nutzen.

Telefonisch unter 08136/934-0 oder direkt mit dem Ansprechpartner aus der Fachabteilung.
Gewerbemeldung ONLINE unter Gewerbeanmeldung, Gewerbeummeldung oder Gewerbeabmeldung 
Termine für das Bürgerbüro können Sie hier buchen Online Terminvereinbarung

Impfstation Caritas Markt Indersdorf

Wir impfen jeden Samstag von 14:00-18:00 Uhr
Caritas-Zentrum Markt Indersdorf,
Am Bahnhof 2,
85229 Markt Indersdorf

Terminbuchung unter https://intern.impfzentren.bayern/

Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine: Informationen, Fragen und Antworten

Das Landratsamt Dachau bereitet sich auf die Aufnahme von geflüchteten Menschen aus der Ukraine vor. Aktuell rechnen wir mit Einzelpersonen oder kleinen Gruppen und Familien, die aufgrund familiärer Beziehungen und privater Kontakte aus der Ukraine in den Landkreis Dachau kommen. Abhängig von der weiteren Entwicklung sind aber auch Zuweisungen von Flüchtlingen nicht auszuschließen.

weitere Info finden Sie hier