UPDATE: Digitale Corona-Kontaktnachverfolgung bayernweit mit der Luca-APP

15. April 2021 : UPDATE: Anbindung der Gesundheitsämter bis Ende April abgeschlossen.

Bayern setzt bei der Corona-Kontaktnachverfolgung auf die Softwareanwendung Luca. Der Landkreis Dachau übernimmt – wie in der Presseinformation zur KontaktnachverfolgungsApp „darfichrein“ schon angekündigt – diese bayernweite Lösung.

Ab sofort können sich Nutzerinnen und Nutzer mit der Luca-APP z.B. beim Einkaufen im Geschäft oder anderen Aktivitäten (zukünftig dann auch im Sportverein, Biergarten oder Kino) per QR-Code-Scan registrieren – einfach, schnell und komplett digital! Im Rahmen eines sogenannten „Verhandlungsvergabeverfahrens“ des Digitalministeriums hat sich die Luca-APP durchgesetzt. Luca bietet unter den bestehenden Anbietern wohl die besten Voraussetzungen, um Infektionsketten konsequent zu durchbrechen und die Bevölkerung in Bayern vor einer weiteren Ausbreitung der Pandemie zu schützen.

Die Gesundheitsämter werden - sobald die Schnittstellen eingerichtet sind - effektiv bei der Kontaktnachverfolgung unterstützt und Luca ist dann direkt an das bestehende, bundeseinheitliche Kontaktermittlungssystem SORMAS angebunden. Das Ziel ist, dass die bei den Geschäften oder sonstigen Stellen erfassten Daten vom Gesundheitsamt unmittelbar und medienbruchfrei weiterverwendet werden können. Kontaktpersonen werden bei einem bestätigten Infektionsfall direkt und schnell über die App informiert - parallel dazu werden die Gesundheitsämter informiert, die dann automatisch Zugriff auf die Kontaktdaten der übrigen Gäste bekommen.
Ein weiteres Plus: Die Luca-APP ist in Deutschland schon weit verbreitet, u.a. setzen auch die bayerischen Nachbarländer Baden-Württemberg und Hessen auf dieses System. Pendelnde Personen können bspw. die App beim Überschreiten der Ländergrenzen also problemlos weiter nutzen.

Die App kann von den Nutzerinnen und Nutzern ab sofort aus den App Stores heruntergeladen werden. Für Unternehmen und Organisationen steht die Web-Anwendung bereit. Das Gesundheitsamt Dachau hat auch schon alle Vorbereitungen für die Nutzung des Systems getroffen und wird – gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises – Anfang kommender Woche die Einzelhändler, Gewerbetreibenden, Kulturschaffenden, Gastronomen, Sportvereine und sonstigen Anbieter informieren.

Die Nutzung der App ist für die Bürgerinnen und Bürger sowie für teilnehmende Unternehmen und Organisationen kostenlos.
Das Digitalministerium hat die Lizenz für den gesamten Freistaat Bayern erworben.

Mehr Infos finden sich unter www.stmd.bayern.de/themen/kontaktnachverfolgungs-app bzw. auf den FAQ-Seiten von Luca https://www.luca-app.de/faq/.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.