Impfaktionen in Markt Indersdorf

29. Dezember 2021 : Um die hohe Impfnachfrage weiterhin zeitnah bewältigen zu können, bietet der Markt Indersdorf zusammen mit der Praxis Dr. Kohl und der Helios-Amper Klinik Indersdorf weitere Impfangebote an.

Am Mittwoch, 12. Januar 2022 bietet die Praxis Dr. Kohl im JUZ in Markt Indersdorf, Rieder Straße 12 von 13:00 bis 17:00 Uhr Impftermine an.

Hier wird der Impfstoff von Biontech und Moderna verwendet.

Am Samstag, 22. Januar 2022 bietet Chefarzt Dr. Björn Johnson mit seinem Team von 9:00 bis 13:00 Uhr in der Helios-Amper Klinik Indersdorf wieder Impftermine an. 

Es stehen die Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung.

Termine werden nur über die Impf-Hotline vergeben.

Anmeldung unter der Hotline 08136/3794-599


Ab sofort können sich Interessierte von montags bis freitags zwischen 8:00 und 12:00 Uhr anmelden. Eine Terminvereinbarung vorab ist unbedingt erforderlich, damit das Impfangebot gemäß der Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt werden kann und sich keine langen Warteschlangen bilden. Es können sich auch Bürger aus umliegenden Landkreisen anmelden.

Allgemein gilt: Für eine Zweitimpfung müssen mindestens 21 Tage bei Biontech und 28 Tage bei Moderna, für eine Booster-Impfung mindestens drei Monate vergangen sein.

Die Impfwillige müssen einen Ausweis mit Lichtbild, einen Impfpass, Versicherungskarte, FFP2-Maske und eine Einwilligungserklärung samt Aufklärungsbogen ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Es besteht die Möglichkeit, die Formulare vorab auf der Website der Amper-Klinik Indersdorf (helios-gesundheit.de/indersdorf/impfaktion) herunterzuladen.

Impfwillige mit akuten Erkrankungen, wie zum Beispiel Erkältungssymptomen oder Fieber, dürfen nicht zum Impfen kommen.