Coronaentwicklung am 01.11.2020

02. November 2020 : Sprunghafte Anstieg der Coronafälle im Landkreis + Bayernweite Beschränkungen treten ab morgen in Kraft, Maskenpflicht teilweise auch im Freien + Laborlaufzeit aktuell noch bei drei Tagen

Am Wochenende sind dem Gesundheitsamt bisher insgesamt 119 neue Coronafälle eingegangen; welche aktuell teilweise noch erfasst und kontaktiert werden. Dies ist der höchste bisher verzeichnete Anstieg. Die 7-Tage-Inzidenz liegt nach den Berechnungen des Gesundheitsamts aktuell (Stichzeit 16:30 Uhr) schon bei 120,08 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen, steigt gerade jedoch permanent weiter an. Leider ist auch ein weiterer Landkreisbewohner im Alter von 90 Jahren im Krankenhaus in Zusammenhang mit Corona verstorbenen, die Zahl erhöht sich dadurch auf 40.

Bei allen Neuinfektionen ist bisher keine besondere Einzelursache („Hotspot“) festzustellen. Vielmehr wurden die Tests sowohl im Testzentrum in Markt Indersdorf, wie auch bei diversen niedergelassenen Ärzten vorgenommen und auch in unterschiedlichen Laboren ausgewertet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt sind fieberhaft dabei, die infizierten Personen zu kontaktieren und mögliche Kontaktpersonen zu ermitteln. Neben zahlreichen, bereits als Kontaktpersonen registrierten neuinfizierten Personen, sind jedoch auch wieder Schulklassen in drei Schulen sowie 3 Alten- und Pflegeeinrichtungen betroffen. Alle Betroffenen werden direkt über die Schulen bzw. Einrichtungen informiert und dann vom Gesundheitsamt in den kommenden Tagen auch direkt kontaktiert und zur Testung aufgefordert.

Ab Montag, 2.11.2020, gelten die bundesweit vereinbarten Maßnahmen und Beschränkungen. Das Landratsamt hat in diesem Zusammenhang auf für 5 stark frequentierte Bereiche in Dachau, Karlsfeld und Markt Indersdorf eine Maskenpflicht im Freien sowie ein Alkoholverbot erlassen. Weitere Informationen zu den neuen Regelungen stehen auf den Internet-Seiten des Landratsamts (www.landratsamt-dachau.de), die Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht im Freien ist im Amtsblatt Nr. 43/2020 veröffentlicht

(https://www.landratsamt-dachau.de/aktuelles/amtsblaetter/amtsblaetter-2020/)

Die Labore konnten einen Teil der Rückstände übers Wochenende aufarbeiten. Aktuell sind noch die Tests ab dem 29.10. in der Analyse. Das Landratsamt geht davon aus, dass spätestens ab Mittwoch die gewohnte Frist von max. 48 Stunden wieder erreicht wird. Leider gibt es aber noch technische Probleme bei der Übermittlung der Testergebnisse per App. Zahlreiche Personen haben sich am Wochenende gemeldet, da die über den erhaltenen QR-Code gesteuerte WarnApp keine Ergebnisse angezeigt hat. Dies wird aktuell geklärt. Alle Personen, welche bis einschließlich Freitag, 30.10.2020, am Testzentrum waren, sollten spätestens bis Dienstag das Ergebnis per Post erhalten. Positiv getestete Personen werden außerdem direkt vom Gesundheitsamt kontaktiert. In dringenden Fällen können Sie sich ans Bürgertelefon unter 08131/74-250 wenden. Personen, welche bei einem niedergelassenen Arzt getestet wurden, wenden sich bitte direkt an die jeweilige Praxis.