23. März 2020 : Die Burschen- und Madlvereine aus Indersdorf und Niederroth möchten zahlreiche Menschen während der Corona-Krise unterstützen!

Der Burschen- und Madlverein Indersdorf e.V. möchte zahlreichen Menschen während der Corona-Krise Hilfe anbieten und unterstützen, wo nötig! Falls Sie Hilfe benötigen, können Sie sich gerne bei Herrn Pöllner (Tel. 0172/6993141 oder E-Mail: info@bmv-indersdorf.de) melden.


Liebe Nachbarn aus Niederroth, Weyhern, Frauenhofen und Ottmarshart,

die Ausbreitung des Coronavirus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Deswegen haben sich der Burschen- und Madlverein Niederroth zusammengetan und bieten für alle Senioren und Risikopersonen eine Unterstützung an.

Diese Unterstützung umfasst soweit es für uns möglich ist, Einkäufe oder andere wichtige Erledigungen für Sie.
Wenn Sie zur betroffenen Gruppe gehören oder jemanden kennen, der diese Unterstützung gebrauchen könnte, melden Sie sich gerne bei Dennis Schell (0176/30515193) oder Tamara Loderer (0152/56160054).

Sie können uns aber auch eine E-Mail an Madlverein.niederroth@gmx.de schreiben.

Viele Grüße und bleibt´s alle gesund! Euer Burschen- und Madlverein Niederroth