Aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Landkreis Dachau – 18.06.2021

18. Juni 2021 : + Inzidenz im Landkreis Dachau weiter niedrig – heute bei 5,8 + Knapp 81.000 Bürger:innen haben erste Coronaschutzimpfung erhalten / über 45.000 die zweite + Quote bei 52,3% - 29.6% haben einen Vollschutz, Erstimpfungen laufen wieder an + Wegweiser zum digitalen Impfnachweis + Schnelltestangebote werden angepasst

Am heutigen Freitag, den 17.06.2021, liegt die Inzidenz im Landkreis Dachau bei 5,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen. Damit liegt der Landkreis Dachau seit einigen Tagen nun bereits im einstelligen Inzidenzbereich und damit deutlich unter dem Grenzwert von 50.

Nach Engpässen bei den Impfstoffzuweisungen, laufen die Erstimpfungen nun auch wieder in den Impfzentren an. Aktuell haben alle registrierten Bürger:innen der Priorisierungsgruppen 1 und 2 eine Impfeinladung erhalten und das Landratsamt Dachau ist zuversichtlich, dass bis Ende Juni nun auch alle noch ca. 2.500 registrierten Personen der Prio 3 eine Einladung zur Terminvereinbarung erhalten werden. Insgesamt warten noch knapp 15.000 Personen im Landkreis auf ein Impfangebot.

Auch bei den niedergelassenen Ärzten werden weiterhin Erstimpfungen angeboten, dort ohne Priorisierung. In Dachau kann man sich beispielsweise unter www.dachau-doc.de oder unter www.dachau-med.de online einen Impftermin sichern.

Mit 80.954 (erst-)geimpften Bürger:innen liegt die Impfquote im Landkreis nun bei 52,3 %. Damit ist die Quote im Landkreis Dachau nach wie vor deutlich über dem Durchschnitt in Bayern (46,6%) und der Deutschlandquote (49,6%). Etwa zwei Drittel der Erstimpfungen wurden in den beiden Impfzentren sowie von den Mobilen Impfteams vorgenommen, ein weiteres Drittel bei den niedergelassenen Ärzten.

Die Zweitimpfungen steigen auf insgesamt 45.884. Dies entspricht einer Zweitimpfquote von 29,6%. Damit liegt der Landkreis Dachau auch hier über der Quote in Bayern (28,5%) und Deutschland (28,8%). Das Landratsamt Dachau weist darauf hin, dass der Status „Vollschutz“ für vollständig geimpfte Personen erst ab 15 Tagen nach der Zweitimpfung gilt.

Der digitale Impfnachweis „CovPass“ ist im Landkreis Dachau gut angelaufen. Zahlreiche Apotheken stellen das digitale Impfzertifikat und den entsprechenden QR-Code für die App aus. Das Landratsamt Dachau weist nochmals darauf hin, dass Zweitimpfungen, die ab dem 10.06.2021 erfolgen, den richtigen QR-Code auf Wunsch bei der Impfung im Impfzentrum erhalten. Bürger:innen, die bei den niedergelassenen Ärzten oder vor dem 10.06.2021 im Impfzentrum zweitgeimpft wurden, können den notwendigen QR-Code nach Vorlage des Impfpasses und Identitätsnachweis für den Datenabgleich mit dem nationalen Impfregister beim RKI in den teilnehmenden Apotheken erhalten. Apotheken, die diesen Service anbieten, sind unter www.mein-apothekenmanager.de zu finden. Genesene Personen, die nur eine Impfung benötigen, müssen sich bei dem digitalen Impfnachweis noch etwas gedulden. Die Hausärztevereinigung arbeitet an einem „Immunitätsnachweis“ in digitaler Form, der voraussichtlich Ende Juli angeboten werden soll. Bis dahin benötigen Genesene den Nachweis in Papierform.

Aufgrund des deutlich gesunkenen Bedarfs an Corona-Schnelltests passen die verschiedenen Anbieter im Landkreis die Angebote und Betriebszeiten an. Eine aktuelle Übersicht findet sich weiterhin auf www.landratsamt-dachau.de/coronatest

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.