Mitteilungsblatt des Marktes Markt Indersdorf vom 02. Juni 2021 ist online

02. Juni 2021 : Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ich hoffe Sie können bzw. konnten die Pfingstferien mit ein paar freien Tagen genießen. Nach einem sehr bewegten Schuljahr mit Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht geht es nun für unsere Schülerinnen und Schüler mit großen Schritten Richtung Schuljahresende. Ich wünsche allen bei den noch anstehenden und auch bei den schon erledigten Prüfungen gute Ergebnisse.

Unser Marktplatz ist bis auf ein paar Restarbeiten und der noch zu beschaffenden Ausstattung wie z.B. die Pflanzkübel oder ein Buswartehäuschen fertig. Es freut uns sehr, dass der Platz so rege besucht und zum Verweilen genutzt wird. Besondere Freude bietet unseren kleinsten Mitbürgerinnen und Mitbürgern offensichtlich der neu geschaffene Brunnen.

Nach dem Wasserleitungsbau sowie der Erneuerung von Hausanschlüssen sind nun die Arbeiten der Kanalsanierung in der Cyclostraße in vollem Gange. Im Anschluss werden dann die Fahrbahn auf einer Länge von ca. 1.800 Meter und auch die Gehwege in Teilbereichen saniert. Die Fertigstellung der gesamten Sanierungsarbeiten soll auch heuer abgeschlossen werden. Über den Zeitplan und die Bauabschnitte zur Straßensanierung werden wir dann zu gegebener Zeit gesondert informieren. Für die zu erwartenden Einschränkungen bzw. Störungen möchte ich auch im Namen der ausführenden Firmen um Ihr Verständnis bitten.

Das Regenüberlaufbecken und auch die Pumpstation der Kanalisation in Langenpettenbach wurden heuer bereits fertig saniert. Nun ist die neu geplante Kanaldruckleitung von Niederroth zur Kläranlage in Markt Indersdorf in der Ausschreibung, um den Auftrag für die Ausführung der Arbeiten in der zweiten Jahreshälfte an eine Firma vergeben zu können.

Erfreulicherweise konnte das öffentliche WC im Bereich Kloster am Parkplatz an der Rothwiese errichtet und nun geöffnet werden. Vor allem für Kirchen-, Klosterund Friedhofsbesucher sowie den vielen Spaziergängern wird hier zentral und gut zugänglich ein öffentliches WC angeboten.

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet an der Holzhauser Straße liegen in den letzten Zügen. Wie bereits berichtet, werden wir auf dem gemeindeeigenen Grundstück unseren kommunalen Wohnungsbau mit geplanten 10 Wohneinheiten errichten. Erfreulicherweise kann dieses Projekt durch das Wohnbauprogramm des Freistaates gefördert werden. Somit möchten wir hier als Marktgemeinde einen Beitrag zu bezahlbarem Wohnraum leisten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, damit in der zweiten Jahreshälfte mit dem Bau begonnen werden kann.

Bei hoffentlich viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen möchte ich uns allen einen schönen Sommer wünschen und verbleibe bis zum nächsten Mitteilungsblatt mit freundlichen Grüßen,

Ihr Franz Obesser
1. Bürgermeister

Lesen Sie weiter --->

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.