Erneuerung der Gemeindeverbindungsstraße Niederroth-Weyhern-Ottmarshart

08. Februar 2019 : Der Markt Markt Indersdorf beabsichtigt, die Gemeindeverbindungsstraße Niederroth-Weyhern bis zur Gemeindegrenze sowie die Stichstraße bis zum Ortseingang Ottmarshart zu erneuern.

Die Erneuerung der Straßen erfolgt in mehreren Bauabschnitten. Zunächst wird, sobald es die Witterung zulässt, ab März die Stichstraße nach Ottmarshart mit dem Kanal am Ortseingang erneuert. Danach soll möglichst noch im März die Straße von Niederroth nach Weyhern gefräst und die Planie hergestellt werden, die dann wieder eingeschränkt befahrbar ist. Anschließend wird der Teilbereich von Weyhern bis zur Gemeindegrenze gefräst und auch hier die Planie hergestellt.

Die Gemeindeverbindungsstraße von Niederroth bis zur Gemeindegrenze wird danach in einem Zug asphaltiert und muss dafür für ca. 3 Tage voll gesperrt werden. Die Anlieger werden von der ausführenden Baufirma rechtzeitig über die Sperrungen für den Einbau der neuen Asphaltschichten informiert.

Sofern die Bauarbeiten nicht durch schlechte Witterung verzögert werden können ab April 2019 die Bankette erneuert und alle Restarbeiten ausgeführt werden, wie Leitpfosten und Markierungen, so dass die Straße bis zu den Osterferien fertig gestellt sein sollte.