Ein weiterer Meilenstein geschafft

04. September 2020 : Nachdem während der Sommerferien der Knotenpunkt Freisinger/Wöhrer Straße und Marktplatz umgebaut wurde konnte am 31.08. und 01.09. die Straße komplett asphaltiert werden.

Nach den Sommerferien kann damit die Freisinger/Wöhrer Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Danach wird wieder verstärkt am Marktplatz selbst weitergearbeitet. Zunächst sollen die Parkplätze und soweit möglich die Flächen auf der Südseite des Marktplatzes gepflastert werden, also zwischen Rathaus und Marktgasse. In dieser Zeit wird die nördliche Fahrspur im Einrichtungsverkehr von Westen nach Osten, also von der Freisinger Straße in Richtung Kreisverkehr befahrbar sein. Die südliche Fahrspur wird für Fußgänger und Radfahrer gegen den Verkehr abgegrenzt. Das Parken ist dann weiterhin vor dem Memories und Marktplatz 3 - 4 möglich.

Zug um Zug werden auch noch die fehlenden Pflasterflächen ergänzt, sobald die Sitzringe und Radienplatten der Baumeinfassungen versetzt sind.