21. Mai 2017 : Der Marktgemeinderat hat der Errichtung einer Gemeindepartnerschaft grundsätzlich zugestimmt und beabsichtigt nun, eine solche Partnerschaft mit einer europäischen Gemeinde einzugehen.

Die Gemeindepartnerschaften dienen dem Ziel, durch gegenseitige Verständigung und Hilfe das Gefühl der europäischen und außereuropäischen Zusammengehörigkeit zu stärken und durch einen lebendigen Bürgeraustausch das Leben der beteiligten Menschen und ihrer Gemeinden zu bereichern sowie die notwendigen Gemeinsamkeiten für ein friedliches Zusammenleben zu schaffen.

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 22.03.2017 der Errichtung einer Gemeindepartnerschaft grundsätzlich zugestimmt und beabsichtigt nun, eine solche Partnerschaft mit einer europäischen Gemeinde einzugehen.

Daher bittet der Markt die Indersdorfer Bürgerinnen und Bürger, aber auch die örtlichen Vereine um Vorschläge für die Errichtung einer entsprechenden Gemeindepartnerschaft. Bitte reichen Sie Ihre Partnerschafts-Vorschläge bis spätestens 31.08.2017 beim Markt Markt Indersdorf, Vorzimmer des 1. Bürgermeisters, Tel. 08136/934-0 oder E-Mail: poststelle@markt-indersdorf.de ein. Dieses steht auch für weitere Informationen bzw. Rückfragen zur Verfügung.